Sanduhr basteln: Anleitung und Druckvorlage

Sanduhr basteln: Anleitung mit Druckvorlage

Zu einem Escape Room, wie zum Beispiel die ausgefuXte Schatzsuche „Hermanns Escape Room“, gehört i.d.R. eine Begrenzung der zur Verfügung stehenden Zeit. Stellen Sie einfach eine Stoppuhr oder einen Wecker auf die gewünschte Zeitspanne ein. Sie wollen gern eine individuellere Methode zum Messen der verrinnenden Zeit? Wie wäre es, wenn Sie eine Sanduhr basteln?

In diesem  Beitrag zeigen wir, wie Sie Ihre eigene Sanduhr basteln können und stellen Ihnen kostenlos eine passende Druckvorlage zur Verfügung. Diese Sanduhr können Sie aus Materialien basteln, die in den meisten Haushalten sowieso vorhanden sind. 

So könnte Ihre gebastelte Sanduhr aussehen:

Sanduhr basteln: So sieht die fertige Sanduhr aus.
Anhand dieser Sanduhr sehen alle Teilnehmer*innen Ihres Spiels, wie viel Zeit noch bleibt.
Sanduhr basteln: So sieht die fertige Sanduhr aus.
Die Zeit läuft! Diese Sanduhr können Sie bei Ihrem Spiel in der Mitte des Tisches platzieren.
Sanduhr basteln: So sieht die fertige Sanduhr aus.
Der kleine Hausgeist Hermann wacht über die verbleibende Spielzeit.

Einige Hinweise zum Sanduhr basteln vorneweg

Diese Sanduhr ist ein schönes Dekoelement, was – passend zum Spiel – noch etwas Atmosphäre erzeugt, sowie den Spieler*innen das Verrinnen der Zeit bildhaft verdeutlicht. Allerdings ist es schwer bis unmöglich, eine genaue Zeit einzustellen. Wenn Sie einen exakten Zeitmesser benötigen, empfehlen wir stattdessen die Verwendung einer richtigen Stoppuhr.

Zusätzlich haben wir noch eine Erfahrung gemacht: Unsere Kinder (vor allem die Kleineren) werden nervös, wenn es bei einem Spiel eine Zeitbegrenzung gibt. Mit ihnen spielen wir Schatzsuchen oder auch mal einen Escape Room deshalb lieber ohne Zeitlimit. Dann gerät kein Kind in Hektik. Außerdem ist es so auch nicht schlimm, wenn die Kinder mal eine Weile abgelenkt sind. Gerade wenn noch kleinere Kinder mit dabei sind, kann es während des Spiels ja durchaus passieren, dass diese die Aufmerksamkeit der ganzen rätselnden Gruppe einfordern. Das ist auch in Ordnung und gehört dazu. Ein Zeitmesser würde dann aber eher stören. Überlegen Sie einfach vor dem Sanduhr basteln, ob ein Zeitlimit zu Ihrer Gruppe passt.

Schatzsuche „Hermanns Escape Room“

Ein passendes Spiel für Ihre gebastelte Sanduhr: Der kleine Hausgeist Hermann hat seine Familie eingesperrt und den Schlüssel versteckt. Acht Rätsel führen zum Schlüssel von Hermanns Escape Room. Basteln Sie für dieses Abenteuer eine Sanduhr, die etwa 70 Minuten anzeigt.

Material zum Sanduhr basteln

Sie haben sich dafür entschieden, eine Sanduhr zu basteln? Sehr schön. Das folgende Material benötigen Sie:

  • Zwei leere Flaschen. Idealerweise sind es gleiche Flaschen, das muss aber nicht sein. 
  • Feinen Sand (z. B. Vogel- oder Dekosand oder einfach aus dem Baumarkt) alternativ geht auch Zucker
  • Eine Schere, Leim, einen Stift, eine Klebepistole
  • Optional einen Zirkel (ein Glas geht auch)
  • Eine alte Zeitung
  • Ein Stück Pappe
  • Eine leere Klopapierrolle
  • Unsere kostenlose Druckvorlage zum Sanduhr basteln. Diese finden Sie am Ende des Beitrags.
Material zum Sanduhr basteln
Das Material auf einen Blick: zwei leere Flaschen, feiner Sand, eine Schere, Leim, ein Stift, eine Klebepistole, eine alte Zeitung, ein Stück Pappe, eine leere Klopapierrolle und unsere kostenlose Druckvorlage zum Sanduhr basteln.
Sanduhr basteln: Das Verbindungselement
Zeichnen Sie auf Ihrer Pappe zuerst einen kleinen Kreis. Dieser sollte etwa den gleichen Umfang wie die Flaschen haben. Der große Pappkreis hat den gleichen Umfang, wie der passende Button „Die Zeit läuft“ aus der Druckvorlage zum Sanduhr basteln.
Sanduhr basteln: Das Verbindungselement
Rollen Sie als nächstes die Zeitung fest zusammen.
Sanduhr basteln: Das Verbindungselement
Kleben Sie die Rolle zwischendurch immer wieder fest.
Sanduhr basteln: Das Verbindungselement
Schneiden Sie ein zwei bis drei Zentimeter langes Stück aus der Mitte der Rolle heraus (den Rest brauchen Sie nicht).
Sanduhr basteln: Das Verbindungselement
Danach zeichnen Sie den Umfang der Rolle auf den kleinen Pappkreis ...
Sanduhr basteln: Das Verbindungselement
... und schneiden ein Loch mit diesem Umfang hinein.
Sanduhr basteln: Das Verbindungselement
Stecken Sie dann die Rolle in den Pappkreis ...
Sanduhr basteln: Das Verbindungselement
... und kleben Sie die Öffnung sorgfältig zu.

Die Flaschen zu einer Sanduhr verbinden

Sanduhr basteln: Der Zeittest
Kleben Sie das gebastelte Verbindungselement mit der Klebepistole fest auf eine der beiden Flaschen.
Sanduhr basteln: Die Anpassung der Zeit
Füllen Sie danach die andere Flasche mit Sand. Lassen Sie dabei die oberen drei bis fünf Zentimeter der Flasche leer.
Sanduhr basteln: Die Anpassung der Zeit
Stellen Sie die beiden Flaschen übereinander und machen Sie einen ersten Zeittest, zum Beispiel mit der Stoppuhr auf Ihrem Handy.

Sanduhr basteln: Der Zeittest

Wie Sie sich vermutlich denken können, ist die Zeitdauer der Sanduhr umso länger, je kleiner Sie den Durchmesser der Rollenöffnung beim Sanduhr basteln wählen. Die Rollenöffnung in dem Bild ist relativ groß. Ein erster Testlauf hat eine Durchlaufzeit von etwa 90 Sekunden ergeben. Für das geplante Spiel war aber eher eine Sanduhr mit einer Durchlaufzeit von 70 Minuten notwendig. Also haben wir einfach eine zweite Rolle in die Öffnung geklebt und dadurch den Durchmesser erheblich verringert. Der nächste Test ergab dann schon eine Durchlaufzeit von 27 Minuten. An dieser Stelle müssen Sie einfach ein bisschen justieren. Nur durch probieren und testen können Sie den richtigen Durchmesser für Ihre anvisierte Zeitspanne herausfinden. 

Sanduhr basteln: Die Fertigstellung

Sie sind mit der Zeit der Sanduhr zufrieden? Dann können Sie die andere Flasche ebenfalls am Verbindungselement festkleben.

Die Sanduhr fertigstellen
Achten Sie dabei darauf, dass die Öffnung fest versiegelt ist. Es darf an keiner Stelle mehr Sand herausrieseln.
Sanduhr basteln: Die Dekoration
Zur Dekoration können Sie zum Beispiel eine leere Klopapierrolle um den mittleren Bereich wickeln und unseren Button obendrauf kleben.
Sanduhr basteln: Die Dekoration
Schneiden Sie eine leere Klopapierrolle an der Längsseite einmal komplett durch, legen Sie sie um das Verbindungselement und kleben sie mit der Klebepistole sorgfältig zu.
Sanduhr basteln: So sieht die fertige Sanduhr aus.
Schneiden Sie die Banderole mit dem kleinen Hausgeist Hermann passend zu und kleben Sie sie um die leere Klopapierrolle.
Sanduhr basteln: Die Funktionalität passt
Die Buttons schneiden Sie aus und kleben Sie einfach auf den ganz am Anfang ausgeschnittenen Pappkreis.
Die Zeit läuft
Dann kleben Sie den Button mit der Klebepistole auf die Sanduhr. Fertig.

Der nächste Kindergeburtstag kommt bestimmt!
Folgen Sie uns:
Pinterest | Facebook | Linkedin | Instagram | Newsletter

Kostenlose Vorlage zum Sanduhr basteln

Hier finden Sie unsere kostenlose Vorlage zum Sanduhr basteln.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Basteln und dann hoffentlich viele tolle Spiele mit der Sanduhr.

Sanduhr basteln: Die Dekoration

Weitere Bastelanleitungen für einen Escape Room

Einen Kommentar schreiben