Rakete basteln

Rakete basteln: Anleitung und Druckvorlage

Wenn Ihre Kinder mit den Gedanken die ganze Zeit weit weg sind – irgendwo im Weltall zum Beispiel – bietet sich ein Kindergeburtstag zum Thema Weltall ja geradezu an. Passend dazu erhalten Sie in diesem Beitrag eine einfache Anleitung mit Druckvorlage zum Rakete basteln.

Verwendung der gebastelten Raketen

Für die Verwendung dieser gebastelten Mini-Raketen gibt es mehrere Möglichkeiten:

  • Wenn Sie oder Ihre Astronaut*in von Anfang an zeigen möchten, um was es bei dem Kindergeburtstag geht, nutzen Sie die gebastelten Raketen gleich als Einladung.
  • Sie können den Geburtstagsort mit Raketen dekorieren.
  • Wenn Sie eine Schatzsuche spielen, zum Beispiel unsere Weltall-Schatzsuche „Verloren im Weltall II“, können Sie die Schatzsuchen-Hinweise in den Raketen verstecken, um noch ein bisschen mehr Weltall-Atmosphäre zu erzeugen. 
  • Kleine gebastelte Raketen sind auch tolle Mitgebsel und eine schöne Erinnerung an einen unvergesslichen Tag. 

Gebastelte Raketen für die Weltall-Schatzsuche

Weltall-Schatzsuche „Verloren im Weltall I“
„Verloren im Weltall I“
Weltall-Schatzsuche „Verloren im Weltall“
„Verloren im Weltall II“

Die Raketen können Sie sehr gut als Ergänzung für  unsere Weltall-Schatzsuchen „Verloren im Weltall I“ oder „Verloren im Weltall II“ nutzen. 

Material zum Rakete basteln

Sie benötigen: 

  • Leere Klopapier-, Küchen- oder andere Papprollen
  • Farbiges Zeichenpapier und/oder Zeichenkarton
  • Leim, Schere, Stift, optional eine Klebepistole
  • Unsere kostenlose Druckvorlage zum Rakete basteln (am Ende dieses Beitrags).

Anleitung zum Rakete basteln

Und so funktioniert es:

Material zum Rakete basteln
Hier sehen Sie das benötigte Material auf einen Blick.
Rolle umwickeln
Zuerst messen Sie die Höhe Ihrer Rolle aus.
Mantel der Rakete vorbereiten
Dann schneiden Sie einen Zeichenpapierstreifen in der Farbe Ihrer Rakete mit der gemessenen Höhe zurecht, ...
Rakete basteln: Die Rakete anziehen
... umwickeln Ihre Rolle mit dem Zeichenpapier und kleben es fest.
Raketenfuß vorbereiten
Markieren Sie als nächstes je zwei gegenüberliegende Punkte an der Unterseite der Rakete.
Raketenfuß vorbereiten
Schneiden Sie danach an jedem dieser Punkte einen etwa 15 mm tiefen Schlitz in die Rakete.

Für den Raketenmantel, das/die Fenster und das Dach empfehlen wir Zeichenpapier. Das Zeichenpapier lässt sich leichter biegen und kleben. Für den Fuß Ihrer gebastelten Rakete macht sich Zeichenkarton etwas besser, da er fester ist und die Rakete dadurch stabiler steht.

Raktenfuß anbringen
Jetzt stecken Sie den Raktetenfuß in die vorbereiteten Schlitze ...
Rakete basteln: Justieren
... und justieren Ihre Rakete so lange, bis Sie gerade steht.
Dach anbringen
Kleben Sie das Dach aus der Vorlage an die Oberseite. Hier ist eine Klebepistole hilfreich.
Rakete basteln: Fertig
Kleben Sie jetzt noch ein oder mehrere Fenster an. Fertig.
Mehrere Raketen basteln
Da es relativ schnell geht, können Sie - wenn Sie einmal angefangen haben - gleich mehrere Raketen basteln.
Fertige Raketen
Das ist doch eine tolle Deko, oder?

Der nächste Kindergeburtstag kommt bestimmt!
Folgen Sie uns:
Pinterest | Facebook | Instagram | Newsletter

Kostenlose Druckvorlage zum Rakete basteln

Hier finden Sie unsere kostenlose Druckvorlage zum Rakete basteln.

Wir wünschen Ihnen und den Kindern viel Spaß beim Rakete basteln und einen tollen Weltall-Kindergeburtstag.

Weitere Ideen rund um das Thema Weltall

Einen Kommentar schreiben