Dei verfliXte Rolle Maxi

Die verfliXte Rolle Maxi

Die verfliXte Rolle: Ein Zahlenschloss zum selber machen – für echte Bastler 

Mama, dürfen wir ein Bonbon? „Klar, kein Problem, die sind in dieser Rolle…“ Fünf Matheaufgaben – oder eine Schatzsuche – später kennen die Kinder den Bonbon-Code. Hier präsentieren wir Ihnen die Anleitung für das perfekte – weil codierte – Bonbon-Versteck oder, wie wir es nennen: „die verfliXte Rolle“.

Diese Rolle funktioniert wie ein Zahlenschloss. Die Kinder müssen den Code herausfinden und ihn auf der Rolle einstellen. Erst dann lässt sie sich öffnen und gibt ihren Inhalt preis. Bei einer Schatzsuche ist sie die optimale Verpackung für den Schatz.

Ein Hinweis vorneweg: Die Herstellung dieser Rolle ist etwas kniffelig und nur für Spielleiter gedacht, die wirklich gerne basteln. Sie brauchen ca. 60 bis 90 Minuten ungestörte Zeit und gute Nerven.

 

Sie benötigen für die verfliXte Rolle:

  • 1 stabile große Rolle mit einem Durchmesser von ca. 7 bis 8 cm und einer Länge von 25 bis 30 cm (gut geeignet sind z. B. Chipsverpackungen)
  • 2 kleinere Rollen mit ca. 4 bis 5 cm Durchmesser und einer ähnlichen Länge (z. B. der Pappeinsatz von Küchenrolle)
  • 1 Stück stabiler Pappkarton
  • Schere, Bleistift, Lineal, Klebeband
  • Moosgummi oder ähnliches Material
  • Klebepistole

Der nächste Kindergeburtstag kommt bestimmt!
Folgen Sie uns:
Pinterest | Facebook | Linkedin | Instagram | Newsletter

Die verfliXte Rolle: Materialüberblick
Alles, was Sie für die verfliXte Rolle benötigen, auf einem Blick.
VerfliXte Rolle befüllen
So sieht die Rolle aus, wenn sie fertig ist. Es muss nur noch der Inhalt eingefüllt werden.
VerfliXte Rolle: fertig
Zwei fertige Rollen, gut geeignet für Rätsel oder um etwas zu verstecken.

Die verfliXte Rolle: Bastelanleitung

  • Hinweis: Überlegen Sie, ob Sie einen vier- oder fünfstelligen Code haben. In dieser Anleitung basteln wir eine Rolle für einen fünfstelligen Code. Die Mengenangaben für einen vierstelligen Code schreiben wir ab jetzt immer in Klammern dazu.
  • Teilen Sie Ihre große Rolle in fünf (vier) gleichlange Abschnitte und zwei kleinere Randstückchen ein. Zeichnen Sie diese ein und nutzen Sie das Cuttermesser, um die Rolle in die entsprechende Stückzahl zu zerteilen. Im Ergebnis haben Sie fünf (vier) gleich große Rollenabschnitte und zwei Randteile.
Teilung der Rolle
Teilen Sie Ihre große Rolle in fünf (vier) gleichlange Abschnitte und zwei kleinere Randstückchen ein.
Zerteilen Sie Ihre Rolle mit einem Cuttermesser.
Zerteilen Sie Ihre Rolle mit einem Cuttermesser. Sie haben dann fünf (vier) gleich große Rollenabschnitte und zwei Randteile.
Piraten-Schatzsuche "für Große": Ein Escape-Room-ähnliches Abenteuer
Sie können die VerfliXte Rolle als Schatzversteck für unsere Piraten-Schatzsuche "für Große" nutzen.
  • Zeichnen Sie auf einer der beiden kleineren Rollen zwei parallele Streifen mit ca. 1 cm Abstand ein. Schneiden Sie diesen Streifen heraus und stecken Sie die beiden kleineren Rollen ineinander. Die beiden Rollen müssen gut ineinander gleiten. Sollte es irgendwo stocken, suchen Sie die Unebenheit und gleichen Sie diese mit Klebeband aus.
  • Schneiden Sie 15 (12) ca. 1 cm x 1 cm große Stückchen aus Moosgummi aus. Teilen Sie die innere Rolle in fünf (vier) gleich lange Abschnitte und kleben Sie drei Moosgummistückchen übereinander in die Mitte jedes Abschnitts. Die fünf (vier) Stückchen müssen eine Linie ergeben. Sollten Sie keine Moosgummis zur Hand haben, nutzen Sie zum Beispiel kleine Holzstücken, Legosteinchen oder Pappe.
Streifen einzeichnen
Zeichnen Sie auf einer der beiden kleineren Rollen zwei parallele Streifen mit ca. 1 cm Abstand ein.
Streifen ausschneiden
Schneiden Sie diesen Streifen heraus und stecken Sie die beiden kleineren Rollen ineinander.
Moosgummi ausschneiden
Schneiden Sie 15 (12) ca. 1 cm x 1 cm große Stückchen aus Moosgummi aus.
  • Erstellen Sie sich eine kreisförmige Schablone aus stabiler Pappe: Der Innenumfang des Kreises entspricht dem Umfang der ineinander gesteckten kleineren Papprollen. Der Außenumfang entspricht dem Umfang der großen Rollen. Schneiden Sie 10 (8) Pappkreise aus. In jeden Pappkreis kommt eine ca. 1,5 cm große Lücke.
Erstellen Sie sich eine Schablone.
Erstellen Sie sich eine Schablone.
Pappkreise ausschneiden
Schneiden Sie 10 (8) Pappkreise aus. In jeden Pappkreis kommt eine ca. 1,5 cm große Lücke.
  • Kleben Sie in jeden Rollenabschnitt (außer den Randstücken) je einen Pappkreis oben und unten ein. Achten Sie darauf, dass die Lücken genau übereinander liegen.
  • Testen Sie, ob Sie die Rollenabschnitte gut über die kleineren Rollen schieben können.
Einkleben
Kleben Sie in jeden Rollenabschnitt (außer den Randstücken) je einen Pappkreis oben und unten ein. Achten Sie darauf, dass die Lücken genau übereinander liegen.
Eingeklebte Pappkreise
Hier sind die Pappkreise eingeklebt.
Schiebetest
Testen Sie, ob Sie die Dosenabschnitte gut über die kleineren Rollen schieben können.
  • Kleben Sie die kleinen Papprollen mit den Randstücken je auf einen größeren Kreis aus stabiler Pappe.
  • Dieser Schritt ist optional und nur nötig, wenn zwischen den einzelnen Rollenabschnitten größere Lücken sind. Dann würden die Kinder sehen, wie das Schloss eingestellt werden muss, damit es sich öffnen lässt. Das wollen wir ja verhindern: Schneiden Sie fünf (vier) Streifen aus stabilem Pappkarton aus und kleben Sie diese jeweils mittig auf die einzelnen Rollenabschnitte. Wählen Sie die Breite der Streifen so, dass die Summe etwa die Höhe der kleinen Rollen abzüglich der Randstückchen ergibt. Es geht jetzt darum, dass die Lücken in den Rollenabschnitten nicht zu sehen sind, wenn die verfliXte Rolle zusammengesetzt ist. Für diesen Schritt können Sie auch stabilen Stoff (zum Beispiel Filz oder Fließ verwenden).
  • Markieren Sie unauffällig die Lücken und setzen Sie die verfliXte Rolle testweise zusammen.
Randstücke aufkleben
Kleben Sie die kleinen Papprollen mit den Randstücken je auf einen größeren Kreis aus stabiler Pappe.
Zusammensetzen
Markieren Sie unauffällig die Lücken und setzen Sie die verfliXte Rolle testweise zusammen.
Fast fertig!
Zum Schluss muss noch an die "unverschlossene" Seite des Schlosses gedacht werden.
  • Fast fertig! Aber zum Schluss muss noch an die „unverschlossene“ Seite des Schlosses gedacht werden. Diese schließt man entweder, indem man ein passend zugeschnittenes Stück Pappe auf das eine Ende klebt, oder – wie ich es dann gemacht habe – mit einem H-förmigen Stück Pappe, welches nur auf der einen Seite festgeklebt wird. Wichtig ist, dass die andere Seite nur im Ring verkeilt wird, damit der Ring drehbar bleibt, aber die Röhre trotzdem nicht herausrutscht.
Rollenabschnitte gestalten
Jetzt können Sie die einzelnen Rollenabschnitte mit unseren vorbereiteten Banderolen bekleben.
VerfliXte Rolle befüllen
Jetzt müssen Sie die verfliXte Rolle natürlich mit einem kleinen Schatz befüllen.
Mini-Bildungs-Schatzsuche "VerfliXte Rolle" Klasse 1
Unsere Mini-Bildungs-Schatzsuchen für Mathe haben übrigens alle die gleiche Lösung (psst, nicht den Kindern verraten). Haben Sie einmal den Tresor gebastelt, können Sie ihn für jede der Schatzsuchen verwenden.
  • Jetzt können Sie die verfliXte Rolle beliebig mit unseren vorbereiteten Banderolen gestalten. Drucken Sie die entsprechende Seite, die Sie verwenden möchten, aus unserer Banderolen-Vorlage aus.
  • Die leeren Seiten füllen Sie selbst aus: Sie können beliebige Lösungen eintragen (Zahlen, Buchstaben oder Silben). Schreiben Sie die richtige Lösung in eine Zeile. Füllen Sie die anderen Zeilen auf.
  • Kleben Sie die Banderolen so auf die Rollenabschnitte, dass die richtige Lösung auf den Lücken klebt.
  • Die Randstücken können Sie mit unseren beide Kreisen bekleben.
  • Füllen Sie die Rolle mit Ihrem Schatz.
  • Stecken Sie die Rollenabschnitte in der richtigen Reihenfolge auf die verfliXte Rolle. Fertig.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg beim Basteln und Ihren Kindern viel Spaß beim Rätseln.

Der nächste Kindergeburtstag kommt bestimmt!
Folgen Sie uns:
Pinterest | Facebook | Linkedin | Instagram | Newsletter

Die verfliXte Rolle: Download Banderolen

In diesem Dokument erhalten Sie vier Druckvorlagen für Banderolen, um Ihre verfliXte Rolle individuell zu gestalten. Wir haben zwei Banderolen für verfliXte Rollen mit vier und zwei für verfliXte Rollen mit fünf Rätseln vorbereitet.

Hinweis: Die vorausgefüllte Rolle mit fünf Zahlen ergibt die Lösung für unsere Mini-Bildungs-Schatzsuche Mathe Klasse 4.

VerfliXte Rolle: fertig
Sie haben es geschafft. Die verfliXte Rolle ist fertig.

Weitere Ideen aus unseren Tipps & Trix

Schreiben Sie uns